Lufthansa Technik AG, Geschäftsbereich VIP & Executive Jet Solutions

Messekonzept für die Luftfahrtmessen EBACE Genf, NBAA Orlando/Las Vegas, ABACE Shanghai und MEBA Dubai

Der Geschäftsbereich VIP-Flugzeuge der Lufthansa Technik AG führte eine Messeausschreibung über Design und Realisierung eines internationalen Messekonzeptes durch. Es sollte eine neue Messe-Konzeption über eine Laufzeit von 5 Jahren entwickelt werden, in welcher 21 Veranstaltungen in Standgrößen von 70 bis 220 qm zu berücksichtigen waren.

Die Droste GmbH, ein Traditionsunternehmen in den Bereichen hochwertiger Möbelbau, Innenausbau und Messebau, und Ulla Götz als Designerin und Innenarchitektin, gingen in kooperativer Gemeinschaft als Gewinner dieses Wettbewerbes hervor.

Das moderne Ergebnis des neuen Designs integriert die komplexen Anforderungen von Lufthansa Technik, die bis ins Detail umgesetzt werden konnten.

Die Markenpositionierung und Kernbotschaften der Lufthansa Technik, VIP & Executive Jet Solutions werden durch die Standgestaltung nachhaltig unterstützt. Das Markenleitbild, insbesondere mit dem Schwerpunkt persönliche Zuwendung für den Kunden, werden am Stand erlebbar.

Der 220 qm große Insel-Messestand ist mit einer Exponatfläche, einer erhöhten Kunden-Lounge, einem Konferenzraum, Küche, Büro und einem exklusiven VIP-Raum ausgestattet.

Die Messestände entsprechen dem sehr hohen Qualitätsanspruch der Lufthansa Technik hinsichtlich Material, Verarbeitung, Exklusivität und Eleganz. Sie heben sich deutlich von Systembau-Messeständen ab.

Fotograf: Uwe Spoering, Köln

3D-Animation: Ulla Götz

EBACE = European Business Aviation Convention & Exhibition in Genf, Schweiz
NBAA = National Business Aviation Association in Las Vegas und Orlando, USA
ABACE = Asian Business Aviation Conference & Exhibition in Shanghai, China
MEBA = Middle East Business Aviation in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate